Fighterteam
Home
NEU! ->Forum<-
Über uns
Buggy-DT-01
Buggy-DT-02
Tuning DT-01
Tuning DT-02
Fahrwerk
Fahrtenregler
[ Motoren ]
Fernsteuerung
Reifen
Pflege und Wartung
Tipps
Geschwindigkeit
Bilder
Links
Umfragen
Gästegallerie
Div. Buggys
FAQ
Kontakt


Motoren 1x1 | LRP | GM-Racing Graupner | Acto Power Blue | Orion | Serienmotor 540 | >Sonstige< | 

Der gute alte von uns inzwischen liebevoll genannte „Flugi“

Jeder der schon einmal einen seiner geliebten Tuningmotoren rauchend im Gelände bestatten durfte, sollte jetzt aufmerksam weiter lesen.

Bei diesem Exemplar handelt es sich zwar um einen gekapselten Motor dessen Kohlen nicht gewechselt werden können, aber er besticht durch seine Standfestigkeit und den geringen Anschaffungspreis bei recht guter Leistung. Er ist sicher kein Drehzahl-Monster, hat aber durch seine einfache Handhabung, den geringen Stromverbrauch und seinem Durchhaltevermögen schon in so manchem Turnier überzeugt!!
Ein deutlicher Vorteil besteht allein darin, dass er es zulässt, bei der Montage in einem Fighter-Buggy bis zu zwei „Klick-Kühlkörper“ unterzubringen, obwohl er von Hause aus intern schon mit einem Kollektor-Lüfter ausgestattet ist.
Der Nachteil: In trockenem Strandsand dauert es lange bis er auf seine Nenn-Drehzahl kommt. Auf Untergründen die nicht solch eine starke Massenverdrängung (Mutterboden, feste Schotterflächen usw.) mit sich ziehen, hat man mit ihm aber nicht unbedingt das Nachsehen gegenüber so manchem Tuningmotor.

Tipp:
Gerade Anfänger können mit diesem Motor Erfahrungen mit ihrem Fighter sammeln, ohne den langsamen Baukastenmotor fahren zu müssen!!! Aber auch jeder Andere hat mit ihm die Möglichkeit einfach einmal ohne Rauch am Heck zu „HACKEN“!!!

Lange Rede, kurzer Sinn:
Die Rede ist von einem GZ-600 BB SP der von verschiedenen Vertreibern mit dem Eigen-Logo versehen wird (einfach mal beim Händler des Vertrauens nachfragen). Unser Team hat ihn z.B. als Luft-Modell-Motor entdeckt (daher der Spitzname). Wer allerdings über einen elektr. Fahrtenregeler und ein etwas mehr gefülltes Sparschwein verfügt, sollte sich auch noch unseren Beitrag zu "GM" zu Herzen nehmen!

Technische Daten "Flugi":

• Arbeitsspg. 4,8V-9,6V
• Leerlaufdrehzahl 21 500 UpM bei 2 Amperé
• Nenndrehzahl 18 000 UpM bei 14 Amperé
• Drehmoment 40 Nmm
• Leistung 75 Watt
• Wirkingsgrad 75%
• Gewicht 195 g

(Angaben wurden nicht geprüft und wurden aus Gebrauchsanweisung übernommen!)


Copyright FighterTeam.de 2010


Login

Username

Passwort


Super Fighter G


BlueEdition - Fighter


LilaKuh - Fighter


FunSpeed - Fighter