Fighterteam
Home
NEU! ->Forum<-
Über uns
Buggy-DT-01
[ Buggy-DT-02 ]
Tuning DT-01
Tuning DT-02
Fahrwerk
Fahrtenregler
Motoren
Fernsteuerung
Reifen
Pflege und Wartung
Tipps
Geschwindigkeit
Bilder
Links
Umfragen
Gästegallerie
Div. Buggys
FAQ
Kontakt


Super Fighter G | Desert Gator | Sand Viper | SFG Teil 2 | SFG Teil 3 | >SFG Teil 4< | 

Es wird mal wieder Zeit den SFG zu zeigen...

Über die Winterpause ist so einiges passiert und wir möchten euch die Änderungen zeigen.

Der SFG verfügt nun über die Lexan Karosse des Desert Gator und es wurden div. Tech. Änderungen vorgenommen.
Doch dazu später...



Verbaut wurde das Stabiset 53829 / DF-02 Aludämpfer 53701 / Sturz-Spurset 53828


Hier sieht man deutlich die Achsmanschetten(Rot) welche Conrad anbietet, sie passen ohne Probleme auf die verbauten Kardanwellen.
Bestellnummer 229089

Da Pro-Line 2,2" Buggyreifen montiert werden sollten, mussten passende Felgen besorgt werden da Tamiya solche nicht im Programm hat.
Das Problem sind 3-4 mm im Durchmesser der Felge
Tamiya 52-53 mm
Pro-Line oder auch andere z.B. Losi etc.
56 mm

Hinten sind von Kysoho Felgen montiert ( W5027W) welche über einen Sechskant von 12 mm verfügen.
Man muss nur flache Muttern montieren da die Felge ca.1,5 mm stärker im Bereich der Achse ist.
Hinten soweit alles kein Problem, also was passendes für die Vorderachse finden.
Und genau hier durften wir lange suchen und haben leider nix gefunden ohne Änderungen.
Gesucht wurden Felgen welche Kugellager für die 5mm Achse haben / 2,2" Durchmesser und ca.6mm breiter sind.
Also Vorderachse passend machen, da von Pro-Line Felgen montiert werden sollten.
Das heisst die 5mm Achse auf ein Maß von ca. 4,71mm abdrehen.
Wieso?? Ganz einfach Pro-Line hat zöllige Lagermaße und Tamiya metrische......

Der Umbau geht problemlos und lässt sich jederzeit zurück rüsten, da nur die Achsschenkel getauscht werden müssen.

MOTORKÜHLUNG die x-te
Das Motorkühlset von Tamiya ist unter Freunden gesagt uns etwas "zu Günstig" und kann nur bei Serienmotormaßen verwendet werden.
Bei Tuning Motore passt der Kühlclip nicht mehr rauf (siehe letztes Foto)
Also was macht man ????
Speed Mind bietet diese Motorkühlplatte (CP-01B) an, welche problemlos passt und durch die "profilierung" die warme Luft zirkulieren lässt.

Wenn man nach einem Akku fahren, die Hand hinter den Motor hält und Gas gibt kann man einen warmen Luftstrom spüren der aus dem Motorschacht kommt.


Copyright FighterTeam.de 2010


Login

Username

Passwort


Super Fighter G


BlueEdition - Fighter


LilaKuh - Fighter


FunSpeed - Fighter