Fighterteam
Home
NEU! ->Forum<-
Über uns
Buggy-DT-01
Buggy-DT-02
Tuning DT-01
Tuning DT-02
Fahrwerk
Fahrtenregler
Motoren
Fernsteuerung
[ Reifen ]
Pflege und Wartung
Tipps
Geschwindigkeit
Bilder
Links
Umfragen
Gästegallerie
Div. Buggys
FAQ
Kontakt


Streetfighter | Bullfighter | Monsterfighter | >Umbau auf 1:8 Reifen hinten< | Pro-Line | 

Umbau 1:8

Wie ihr wahrscheinlich auf der Bilderseite schon gesehen habt, fahren einige von uns 1:8 Reifen auf der Hinterachse.

Der Umbau brachte bei uns im "Zuckersand" Traktionsvorteile. Die von Tamiya erhältlichen Reifen egal ob Monster- oder Bullfighter Reifen "rutschten" manchmal mehr als einigen lieb war.

Ihr fragt euch nun bestimmt wie geht das??
Ganz einfach:

Die 1:8 Reifen haben ja einen 17mm Sechskantmitnehmer und original ist es nur ein 12er Sechskant.
Am Anfang haben wir uns Adapter selbst gebastelt, die aber nicht bis aufs Letzte überzeugten.

Im Internet wurden wir fündig: Adapter aus Alu, die mit leichten Änderungen an der Felge problemlos zu montieren sind.
Einen Nachteil hat der Umbau leider!

Die Spurbreite hinten ist deutlicher schmaler als mit den Monster- oder Bullfighter Reifen.

Das Kippverhalten nimmt deutlich zu.

Das hat einem Teammitglied überhaupt nicht gefallen. Auf der Suche nach einer Lösung kam ihm folgende Idee:
Würde man die Felgen umdrehen und einen Mitnehmeradapter an der Felge montieren, müsste die Spurbreite wieder die Alte sein.
Die 1:8 Felge muß dazu umgearbeitet (Ausfräsen)und der Felgenmitnehmer fest montiert werden.
Das alles muß natürlich sorgfältig passieren, denn man möchte ja nicht ein Rad mit Seiten -oder Höhenschlag erhalten.


Monsterbereifung Tamiya


Spurbreite 280 mm


1:8 Hinten mit Adapater(schmale Version)


Spurbreite 230 mm


Wie zu sehen ist wird die Felge mit einer 4 mm Karosserie U-Scheibe gehalten. Dazu muß die Felge an dieser Stelle etwas ausgedreht werden, um die Radmutter ausreichend auf das Gewinde zu bekommen


1:8 Hinten mit Alu-Mitnehmer(breite Version)


Deutlich kann man die Ausfräsung sehen und die Befestigung des Mitnehmers. Die 4 mm Karosserie U-Scheibe muss passend gefeilt werden!


Spurbreite 285 mm


Copyright FighterTeam.de 2010


Login

Username

Passwort


Super Fighter G


BlueEdition - Fighter


LilaKuh - Fighter


FunSpeed - Fighter